Wiedergabe

DVD Wiedergabe über Windows 8 – Wie geht das?

Wenn Sie Windows 8 auf Ihrem System installieren, erhalten Sie Zugriff auf eine Reihe neuer Funktionen. Einige sind klare Upgrades gegenüber früheren Versionen von Windows – die neue systemweite Suche zum Beispiel -, während andere eher umstrittene “Seitenstufen” als klare Verbesserungen sind. Es gibt jedoch eine Sache, die eine deutliche Herabstufung ist: windows 8 dvd wiedergabe.

Während frühere Versionen von Windows einen kostenlosen, integrierten DVD-Player enthielten, haben Windows 8 und Windows 8.1 keine solche Funktionalität. Es kann immer noch Daten-DVDs lesen, aber wenn du die Kopie von Rocky IV spielen willst, die du für $2 auf Freigabe bei Target bekommen hast, hast du Pech.

Option 1: Probieren Sie es einfach aus!

Bevor Sie etwas anderes tun, stellen Sie sicher, dass Sie eine DVD auf Ihrem Computer nicht abspielen können. Wenn Sie einen verpackten Windows 8 Laptop oder Desktop-Computer mit DVD-Laufwerk gekauft haben, wird der Hersteller ihn mit ziemlicher Sicherheit mit einer DVD-Wiedergabesoftware vorinstalliert haben. Legen Sie eine DVD ein und schauen Sie, ob sie abgespielt wird!

Option 2: VLC herunterladen

Wenn Sie auf Windows 8 aktualisieren oder Ihren eigenen PC von Grund auf neu bauen, müssen Sie tatsächlich Software herunterladen, um DVDs anzusehen. Glücklicherweise gibt es einen kostenlosen, schnellen Weg zur DVD-Wiedergabe in VLC, einem leistungsstarken Mediaplayer von VideoLAN.

Wenn Sie eine DVD ansehen möchten, öffnen Sie VLC und – mit der DVD in Ihrem Laufwerk – klicken Sie auf Menü, dann auf Disc öffnen.
VLC ist ein praktisches Programm, das auf jedem neuen System zu haben ist, da es in der Lage ist, praktisch jedes Audio- oder Grafikdateiformat zu öffnen, einschließlich einiger weniger, die der Windows Media Player nicht verarbeiten kann. Wenn Sie Blu-ray-Discs abspielen möchten, steht Ihnen ein Codec-Paket mit fragwürdiger Legalität (und Hit-and-Miss-Funktionalität) zur Verfügung. Alternativ können Sie auch ein Premium-Programm wie CyberLinks 55 $ PowerDVD 12 herunterladen, das sowohl DVDs als auch Blu-ray Discs problemlos abspielt.

Option 3: Installieren Sie das Windows Media Center Pack

Microsoft hat die DVD-Wiedergabe in Windows nicht vollständig abgeschafft – sie hat sie einfach in das kostenpflichtige Windows Media Center-Paket verschoben, das 10 $ kostet.

Wenn Sie die Basisversion von Windows 8 haben, können Sie Windows Media Center nicht herunterladen, ohne auch 100 US-Dollar für das Upgrade auf Windows 8 Pro zu bezahlen. Wenn Sie nur nach DVD-Wiedergabe suchen und sich weniger um die anderen Sonderangebote von Windows 8 Pro kümmern könnten, empfehlen wir Ihnen, sich einfach für die VLC-Option oben zu entscheiden.

Seid gewarnt: Obwohl Windows Media Center DVDs wie ein Profi behandelt, kann es Blu-ray Discs überhaupt nicht abspielen.
Das Herunterladen des Windows Media Center Packs ist ein etwas komplizierter Prozess, der den Suchbegriff, obskure Einstellungsmöglichkeiten und die Bezahlung von Produktschlüsseln umfasst. Die Seite Microsoft’s Add features to Windows 8.1′ kann Sie durch den gesamten Prozess des Kaufs von Upgrades für Windows 8 Pro und Windows Media Center Pack führen. Wenn Sie fertig sind, startet Ihr Computer neu und installiert Windows Media Center, einschließlich der DVD-Wiedergabe.